FAQ
hier findest du eine aufstellung der am häufigsten gestellten fragen rund um mamaFIT.
klicke einfach auf die frage und die antwort wird unterhalb erscheinen.
wenn du noch weitere fragen hast, dann schicke uns ein mail an: info@mamafit.at

ab wann darf ich bei mamaFIT nach der geburt teilnehmen?

frühestens 6-8 wochen nach der geburt kannst du an mamaFIT buggy & me und mamaFIT carry me teilnehmen. nach einer kaiserschnittgeburt frühestens 12 wochen nach der geburt. warte auf jeden fall den ersten gynäkologischen check ab und frage deinen arzt, ob alles soweit in ordnung ist, dass du mit rückbildungsorientiertem fitnesstraining loslegen kannst.

kann auch mein hund zum training mitkommen?

hunde sind aus sicherheitstechnischen gründe beim training nicht gestattet. wir bitten um verständnis.

darf ich auch ältere geschwisterkinder zum training mitnehmen?

gerne können ältere geschwisterkinder zum training mitgebracht werden. in den parks gibt es immer viel zu sehen und das geschwisterkind kann gerne mit dem laufrad/rad oder zu fuß oder im kinderwagen mitdabeisein.

kann ich auch  meine mama, oma, freundin, mein mann, freund, … zum training mitbringen und er/sie mitmachen?

JA, alle, die sich gerne mit mamas bewegen wollen, können an mamaFIT teilnehmen.

muss ich mich vorab für das mamaFIT training anmelden?

grundsätzlich nein. du kannst jederzeit kommen, wenn du zeit und lust dazu hast. registrierte teilnehmerInnen haben den vorteil, dass sie über aktuelle kursinfos direkt per SMS/whatsapp nachricht informiert werden und somit kursänderungen persönlich erhalten.die registrierung verpflichtet dich auch zu nichts.

wie fit muss ich für mamaFIT (carry me, babybelly & me, buggy & me) schon sein, um teilnehmen zu können?

du muss lediglich das ok, und damit die trainingsfreigabe, von deinem gyn haben, um teilnehmen zu können. fit macht dich dann das training bei mamaFIT. die übungen werden immer an alle leistungslevels angepasst. so bekommen anfängerinnen oder mamas, die schwanger sind immer leichtere übungsvarianten. mamas die schon länger zu mamaFIT kommen hingegen können sich mit fortgeschritteneren varianten richtig gut herausfordern und an ihr limit gehen. somit ist immer für alle das richtige dabei.